Homespot

In Münster gibt es schon seit vielen Jahren Sportbegeisterte, die Parkour und Freerunning ausüben und selbst in unterschiedlichsten Formen Trainings anbieten. So sind viele verschiedene Trainingsmöglichkeiten entstanden – ob draußen oder in der Halle. Parkour Münster e.V. will diese Möglichkeiten gebündelt vorstellen und allen Interessierten eine Anlaufstelle bieten, um sich über die Sportart und das Training in Münster zu informieren.

Eine Grundidee des Vereins ist, dass sich die Vereinsmitglieder aktiv beteiligen und eigene Ideen umsetzen können. Der Verein wird deshalb Projekte, die von Vereinsmitgliedern und Traceuren für den Sport angestrebt werden, unterstützen und fördern. Jedem soll die Möglichkeit geboten werden, selbst aktiv zu werden. Neue Projekte und Themen werden in den Mitgliederversammlungen besprochen und abgestimmt.
Somit haben die Mitglieder selbst in der Hand, was noch kommen wird.

Eine erste Idee ist es, für alle TraceurInnen und FreerunnerInnen zusätzliche Trainingsmöglichkeiten zu schaffen. Der erste Schritt war die Organisation einer städtischen Sporthalle für alle Vereinsmitglieder. Unter dem Mott “Halle für alle” haben wir dieses Ziel schon am 4. September erreicht!
Ein langfristiges Ziel ist ein Parkourpark bzw. zusätzliche öffentliche Spots in Münster.

Auf unserer Homepage findet ihr Informationen über das bestehende Trainingsangebot und über uns. StudentInnen, SchülerInnen, Eltern und Schulen finden hier genauere Informationen. Als gemeinnütziger Verein sind wir ausschließlich ehrenamtlich aktiv.

Für alle weiteren Fragen wendet euch gerne direkt an uns, unter:
info@parkour-muenster-ev.de