HSP Parkour

Der Hochschulsport (HSP) Münster bietet seit vielen Jahren Parkour als Sportart in der Halle an. Erfahrene TrainerInnen bewegen jedes Semester ca. 70 Teilnehmende in zwei Anfängerkursen und einem Kurs für Fortgeschrittene. Während der Semesterferien findet ein A/F Kurs und ein F-Kurs statt.
Alle Infos zu den Kursen, Zeiten und zur Anmeldung findest Du unter: www.muenster.hochschulsport-nrw.de

Kleiner Hinweis: Die Teilnahmeplätze für den A-Kurs sind sehr früh ausgebucht. Daher gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Die TraceurInnen des HSP Parkour beteiligen sich auch regelmäßig an der Hochschulsportschau, die jährlich aufgeführt wird und einen Einblick in die Bandbreite der Sportarten beim HSP gibt. Eindrücke könnt ihr z.B. aus dem Jahr 2015 sammeln.

HSP-Schau 2017

Auch ist HSP Parkour an einem internationalen Austausch und der Kontaktbildung zwischen TraceurInnen interessiert und unternimmt Fahrten zu anderen Städten, wie z.B Kopenhagen. Dies wird vom Asta Sportbund unterstützt und zu Teilen mitfinanziert.

Neben diesem Angebot haben Samuel und Eva ein monatliches Training speziell für geflüchtete Jugendliche auf die Beine gestellt. Auch dieses Training findet Indoor statt. Dieses Projekt ist in Kooperation von HSP Münster und Parkour Münster e.V entstanden. Wir bedanken uns herzlich bei Jörg Verhoeven, Leiter des HSP Münster, der uns die Nutzung von Hallenzeiten und die nötigen Versicherungen ermöglicht hat. Mehr Infos und Zeiten findet ihr hier.